Mittwoch, 19. Juni 2024
Notruf: 112
Waldbrand - Wenigenauma - 25.07.2022

Großbrand in Zeulenroder Innenstadt

Am frühen Morgen des 16.05.2023 wurde die Drohneneinheit des Landkreis Greiz zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Innenstadt von Zeulenroda alarmiert. 

Bereits bei ausrücken des Einsatzleitwagen Drohne wurde das Alarmstichwort auf Brand Wohnhaus erhöht. Aufgrund der engen verwinkelten Bebauung brannte mitten auf der Schleizer Straße ein Wohnhaus im Volbrand. Bei eintreffen der ersten Kräfte drohte das Feuer bereits auf weitere unmittelbar angrenzende Wohnhäuser überzugreifen. Trotz eines massiven Löschangriffs über die Drehleitern aus Triebes und Pausa konnte das übergreifen auf ein zweites Wohnhaus nicht verhindert werden. 

Die Aufgabe der Drohneneinheit bestand darin die Einsatzleitung laufend aus der Luft mit Bildern zu versorgen und den Einsatz zu dokumentieren. Außerdem lieferten wir Wärmebilder um Glutnester besser ausfindig zu machen. Desweiteren unterstützen wir die Abschnittsleiter beim suchen vom unentdeckten Glutnestern.

Letztendlich wurden mehrere Wohnhäuser bis zum Totalverlust beschädigt. Mehrere Bewohner wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zudem kam ein Feuerwehrangehöriger zu Schaden. Insgesamt haben mehr als 20 Personen ihr Heim verloren. 

Rund 100 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

 

Wir möchten uns bei allen beteiligten Institutionen für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.