Montag, 22. April 2019
Notruf: 112
 

eiko_icon auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Zugriffe 2187
Einsatzort Details

Hohenleuben, Untermarkt
Datum 29.01.2019
Alarmierungszeit 01:34 Uhr
Einsatzbeginn: 01:41 Uhr
Einsatzende 03:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 26 Min.
Alarmierungsart FME
Einsatzleiter ZF
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Hohenleuben
    Polizei
      Rettungsdienst
        sonstige Kräfte
        Fahrzeugaufgebot   Einsatzleitwagen / Vorausrüstwagen  Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug
        Hilfeleistung

        Einsatzbericht

        Der erste Einsatz in diesem Jahr führte die Kameraden heute früh gegen 01:34Uhr in die Ortslage Hohenleuben. 
        Dort war, bei winterlichen Verhältnisse, ein LKW mit Anhänger in eine Hauswand gefahren.
        Der Fahrer konnte das Fahrzeug selbständig verlassen und wurde später dem Rettungsdienst zugeführt.
        Für die Kameraden bestand die Aufgabe in der Absicherung der Unfallstelle, das Ausleuchten und binden von Betriebsflüssigkeiten.

        Der Einsatz wurde an die Polizei und der Spedition übergeben. An den betroffenen Häusern entstand erheblicher Schaden.

         

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         

        Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

        Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

        Datenschutzerklärung Ok